Freizeit-Tipps für Saarbrücken

Bei einer Rundreise durch das Saarland ist Saarbrücken ein gern eingelegter Stop. Die Ludwigskirche & Altstadt und das Schloss Saarbrücken sind bei großen und kleinen Fotofreunden beliebt. Tauchen Sie tiefer ein in die Landeshauptstadt & Grenzstadt ein und besichtigen Sie den Deutsch-Französischen Garten sowie das Historische Museum Saar & Abenteuermuseum (Saargalerie). Die Gaststättensuche beschert unter 340 Optionen das Gästehaus Erfort und das Ristorante Roma. Für Personen mit starkem Appetit verfügt die Nachbarstadt von Saarlouis außerdem über das Restaurant „Zum Stiefel“ oder das Kerwan.

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Führung durch das Erlebnisbergwerk Velsen

Das Erlebnisbergwerk Velsen ist einzigartig in Deutschland und Europa und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im 2. Weltkrieg diente der Stollen als Schutz vor Luftangriffen. Später wurden hier 60 Jahre lang zehntausende junge Bergleute für den Bergbau ausgebildet.

Der Bergwerk ist heute immer noch sehr gut erhalten und bietet seinen Besuchern einen spannenden Einblick in die Welt des Kohleabbaus. Bereits über 10.000 Besucher konnten die beeindruckende Bergbautechnik mit all ihren Maschinen und Geräten aus der Nähe bewundern. Einige Geräte werden extra für die Besucher während der Führung in Betrieb genommen. Ehemalige Bergleute leiten die Führung und können somit alles über die Stollen und den Bergbau aus erster Hand erzählen.

Messe "AnJa - Angeln & Jagen" in Saarbrücken

Vom 23. bis 25. Januar 2015 präsentiert sich die „AnJa – Angeln & Jagen“ zum zweiten Mal im MesseZentrum Saarbrücken. Sie ist das ideale Ausflugsziel für alle Angler, Jäger und Naturfreunde. Die erlebnisorientierte Verkaufsausstellung zeigt sich mit einem großen Produkt- und Dienstleistungsangebot von zahlreichen Unternehmen auf rund 5.000 m² für alle Outdoor-Begeisterten. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt zudem noch für gute Unterhaltung.

Zahlreiche namhafte Vereine, Aussteller und Fachbetriebe aus den Bereichen Jagen, Angeln und Natur sind auf der AnJa vertreten. Als Highlight wird ein Geländewagen-Parcour auf einer spektakulären Fläche im Freigelände aufgebaut sein. Erstmals begrüßt die Messe auch Repräsentanten des französischen Jagdverbandes vor Ort.

Besonders im Bereich Angeln kann man mit einem umfangreichen Produktspektrum rechnen, aber auch die Jäger und insbesondere die Jungjäger werden nicht zu kurz kommen. Eine Reihe renommierter Hundezüchter, Forsttechnik und -bekleidung, Informationen über richtige Ausrüstungen sowie das Heizen mit Holz vervollständigen das Angebot auf der Angeln und Jagen-Messe.

Soccer-Courts in Saarbrücken mieten

Egal ob es stürmt oder schneit - in der Soccer Star Arena in Saarbrücken haben Hobby-Fußballer immer trockene Füße. Vollkommen wetter- und jahreszeitenunabhängig kann man sich auf dem original Fifa-Kunstrasen austoben und sein fußballerisches Können unter Beweis stellen.

In dem hochwertig ausgestatteten Soccer-Court sorgt ein professionelles Netz- und Bandensystem dafür, dass der Ball ständig im Spiel bleibt. So wird es nie langweilig und der sportliche Spaß wird garantiert.

Private Stadtführung durch Saarbrücken

In Saarbrücken gibt es eine Menge zu entdecken. Die Landeshauptstadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Saarlandes und lockt mit historischer Architektur. Der professionelle Guide vermittelt Dir auf freundliche und humorvolle Art die Kultur, Geschichte und regionale Lebensart der Saarbrücker.

Bei der Stadtführung werden Dir die schönsten Bauwerke der Stadt gezeigt. Das Bild der Altstadt wird vor allem vom Barock dominiert. Besichtigt werden unter anderem das Saarländische Staatstheater Saarbrücken, das Schloss Saarbrücken und das Alte Rathaus. Hierbei erfährst Du alles über die 1.000-jährige Geschichte der Stadt. Die Besichtigung der evangelischen Ludwigskirche ist ein weiteres Highlight der Tour. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und wurde 1775 fertiggestellt.

Aikido in Saarbrücken - Schnuppermonat

Das Besondere am Aikido ist seine Philosophie. Es geht darum, zu zeigen, dass ein Angriff sinnlos ist. Dabei soll allerdings niemand verletzt werden. Die Energie wird aufgenommen und so umgeleitet, dass sie in anderer Form wieder auf den Angreifer zurückfällt.

Würfe und Hebel sind die grundlegenden Techniken. Zudem werden Fitness, Motorik, Konzentration, Beweglichkeit und Koordination gefördert. Der Kurs wird von einem erfahrenen Trainer geleitet.

Mehr Freizeit Angebote in Saarbrücken

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.