Freizeitmöglichkeiten & Events in Neumünster

Die nahegelegene Schwale ist immer eine Reise wert, vor allem wenn man Neumünster besuchen will. Schleswig-Holstein-Besucher schätzen besonders das neugotische Rathaus und den Wasserturm von 1900 & Vicelinkirche. Genießen Sie die Sonnenstrahlen im Rencks Park mit der Klosterinsel & Tierpark Neumünster, wobei Sie den Regenschutz an der Garderobe vom Museum Tuch + Technik, nahezu 60km nördlich von Hamburg fernab liegend, abgeben können. Zum Verarbeiten des Erlebten warten 60 gemütliche Orte wie das Kontraste oder das Restaurant „Am Kamin“ auf Ihr Kommen. Die Nachbarstadt von Bad Segeberg hat noch mehr in petto wie das 1500°C oder das Restaurant „Blechnapf“. Weitere Tipps für Ihre Freizeitgestaltung finden Sie natürlich weiter unten.

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Noctalis - Welt der Fledermäuse in Bad Segeberg

Noctalis hat für Familien eine einzigartige Erlebnisausstellung rund um Fledermäuse parat: Über 100 lebende Fledermäuse können bestaunt werden. Sie beobachtet man bei akrobatischen Flugmanövern und dem Fressen ihrer Leibspeise, Bananen. In der Ausstellung wird außerdem spannenden Fragen nachgegangen: Wie landen die Fledermäuse unter der Decke? Gibt es wirklich Vampire?

Im Noctarium fliegen zahlreiche tropische Brillenblattnasen und Foxi, ein zahmes Riesenflughundeweibchen, durch die Dunkelheit. Foxi kommt aus Indien und hat eine unglaubliche Flügelspannweite von 1,20 m. Mit der Taschenlampe können eine künstliche Höhle und der Nachtwald erkundet werden. Mit etwas Glück können außerdem Uhus in der Nähe des Berges gesichtet werden.

Im Sommer ist außerdem die Segeberger Kalkberghöhle geöffnet. Gemeinsam mit einem Höhlenführer bewundert man bizarre Steinformationen, unheimliche Schatten und auch die ein oder andere Fledermaus in freier Wildbahn. Die Besucher erfahren alles über die Geologie der nördlichsten Schauhöhle Deutschlands und den Segeberger Höhlenkäfer. Im Winter nutzen zahlreiche Fledermäuse die Höhle als Quartier.

Freitags ist Familientag: Für jeden zahlenden Erwachsenen darf ein Kind (bis 14 Jahre) umsonst die Welt der Fledermäuse erkunden.

Erlebnis-Wald Trappenkamp in Daldorf

Spielen, lernen und genießen - Waldfreude das ganze Jahr! Naturschauspiele lassen sich überall entdecken, im Wildfreigehege, auf Spaziergängen über Waldwiesen oder mitten in der Stille des Waldes. Auf dem über 200 ha großen Gelände regen wundervolle Naturspielräume das fantasievolle Spiel an. In beschwingter Freizeitatmosphäre werden wertvolle Walderfahrungen "von den Wurzeln bis zu den Wipfeln" gesammelt. Der Erlebnis-Wald Trappenkamp ist damit ein idealer Lernort für den Gleichklang von Ökologie, Ökonomie und Sozialem und bildet das pädagogische Zentrum Wald des Landes Schleswig-Holstein.

Im Erlebnis-Wald Trappenkamp gibt es von der Wald-Wasser-Welt, dem Wichtelwald, bis hin zum Schmetterlingsgarten und dem Bodenerlebnispfad sowie dem Waldteich so einiges zu entdecken und zu sehen. Auch die Tierwelt kann sehr gut beobachtet werden, sei es im Wildgehege oder bei der Wildschwein-Schaufütterung. Im Erlebnis-Wald Trappenkamp wird Deinen Kinder ganz bestimmt nicht langweilig.

Slackline-Workshop in Kiel

Slacklining macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern ist zudem für jeden geeignet, leicht zu erlernen und trainiert Körper und Geist. Ausgebildete Trainer mit langjährigem Know-How bringen bei, was man alles auf dem Gurtband so machen kann.

Dabei werden erst einmal das Material selbst und die Eckdaten erklärt und dann das elastische, wenige Zentimeter breite Band zwischen zwei Bäumen gespannt. Das Slacklining ist dem Seiltanzen sehr ähnlich. So kann man darauf balancieren, langsam von der einen Seite zur anderen gehen und sogar nach ein wenig Übung erste Tricks vollführen. Die Profis sind dabei stets behilflich.

In geselliger Runde stärken die Teilnehmer ihre Konzentration und Körperhaltung während des Balanceakts. Nebenbei findet man schnell neue Freunde, mit denen auch nach dem Workshop weiter an den gezeigten Übungen gefeilt werden kann.

Ballonfahrt über Wahlstedt

Eine Ballonfahrt ist ein besonderes Erlebnis, denn die Welt breitet sich unter einem wie ein Spielzeugland aus. Bei dieser Reise weiß man nie genau, wo es lang geht, denn nur der Wind bestimmt die Richtung und die Schnelligkeit des Ballons.

Gestartet wird vom Flugplatz Wahlstedt zwischen der Nord- und der Ostsee und je nach Windrichtung schwebt man auf die Plön zu oder über den Naturpark Aukrug. Im Süden lässt sich dabei Hamburg erahnen und im Norden Dänemark.

Sobald die Passagiere am Startplatz eingetroffen sind, helfen alle beim Aufbau des Ballons mit. Nachdem die Sicherheitseinweisung erfolgt ist und der Ballon mit heißer Luft gefüllt ist, wird mit einem erfahrenen Ballonführer der Platz im Korb eingenommen. Für Sicherheit wird gesorgt: Der Pilot ist in ständigem Funkkontakt mit dem Begleitfahrzeug und der Flugüberwachung.

Nach einer ca. 1,5-stündigen Fahrt in der Luft erfolgt die sichere Landung. Wieder auf festem Boden angekommen, findet eine Zeremonie statt, bei der alle in den "Adelsstand" gehoben werden. Als Andenken erhalten die Passagiere eine Urkunde und bekommen zusätzlich jeweils 1 Glas Sekt serviert. Der Rücktransport zum Startplatz ist im Preis inbegriffen.

Auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung sind herzlich willkommen. Der Ballonkorb kann durch eine Tür betreten werden und verfügt über einen Sitzplatz.

Tandemsprung in Itzehoe

Aus 4.000 m Höhe geht es mit rasender Geschwindigkeit mit dem Fallschirm Richtung Boden. Bei diesem Tandemsprung befindet man sich ganze 50 Sekunden im freien Fall, bevor sich der Schirm öffnet. Flugspaß pur ist bei dieser Extremsportart des Skydiving garantiert.

Bevor es jedoch mit dem Flugzeug in luftige Höhen geht, erhält der Teilnehmer eine intensive Einweisung, damit er wohlbehalten am Boden ankommt. Durch den persönlichen Tandempartner kann sich jeder während des Fluges sicher und geschützt fühlen.

Mehr Freizeit Angebote in Neumünster

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.