Sehenswürdigkeiten und „Must-Do´s“ in Dresden

Wer bei seiner Reise nach Sachsen die Stadt Dresden auswählt, kann Einiges erleben. In einer Entfernung von weniger als 20 Kilometern ist der internationale Airport von Dresden (DRS) erreichbar. Die Gemäldegalerie Alte Meister (im Zwinger) und die Kulturlandschaft Dresdner Elbtal (ehemaliges UNESCO-Welterbe) sind sehenswerte Glanzlichter. Haben Sie immer noch nicht genug, dann springen Sie rüber zum Grünen Gewölbe und zum Kunstgewerbemuseum im Schloss Pillnitz oder in der wärmeren Jahreszeit zum Relaxen hier: Großer Garten (mit Palais). Am Neumarkt finden Sie die wichtigste Sehenswürdigkeit der Elbmetropole: die Frauenkirche. Ein Barockbau aus dem 18. Jh, der im 2. Weltkrieg stark zerstört wurde und auch zu DDR-Zeiten weiter verfiel. Erst 2005 war der Wiederaufbau geschafft, der durch Spender aus aller Welt ermöglicht wurde. Wenn Sie noch Essen gehen wollen, empfehlen Kritiker von 710 Küchen besonders das Kastenmeiers oder das Stresa. Das Schmidt’s und das Lila Sosse bieten sich für die Nachspeise in der Nachbarstadt von Bautzen an. Echte Geheimtipps verraten Ihnen die Experten vor Ort mit dem gelben Schirm (Link: Guides Dresden). Weitere Möglichkeiten Ihre Freizeit in Dresden so angenehm wie möglich zu gestalten, finden Sie weiter unten:

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Stadtführung Dresden - Ein Alchimist auf dem Weg der Unsterblichkeit

Bei dieser spannenden und lehrreichen Stadtführung durch Dresden gibt es Einiges erleben und gleichzeitig mehr über den historischen Hintergrund der Stadt zu erfahren.
 
Diese Stadttour ist einmalig: Ganz unter dem Motto "Ein Alchimist auf dem Weg der Unsterblichkeit" wird eine kleine Gruppe durch die wunderschönen Straßen von Dresden geführt. Die Teilnehmer erfahren viele hochinteressante Geschichten über den legendären August den Starken und seine einzigartige Hofhaltung.

Ganzkörper-Massage mit Edelsteinen in Dresden

Im Barockviertel in Dresden wird man sich wie eine Königin fühlen, wenn man sich in die Hände der erfahrenen Masseure des Physio- und Spa-Resort begibt. In der 70-minütigen Massage werden Geist und Seele wieder in Einklang gebracht.

Um vom Stress abzuschalten und neue Kraft für den Alltag zu sammeln erhält man eine wohltuende Ganzkörpermassage mit Edelsteinen. Während der Massage können Verspannungen durch die intensiven und harmonisierenden Massagegriffe gelöst werden. 

Die Ganzkörpermassage erfolgt nicht mittels der Hände, sondern mit glatt-geschliffenen Edelsteine. Die Masseure führen die Heilsteine den Körper entlang, variieren in den Bewegungen, wodurch die Edelsteine mit ihren heilsamen Kräften sanft auf die Haut einwirken.

Erlebnistour Pillnitz - Hof von Lustschloss Pillnitz

Hier kann man bei einem humorvollen Erlebnisrundgang das Lustschloss und den Schlosspark Pillnitz in Dresden entdecken. Die Gräfin von Brühl weilt natürlich in eigener Person im Schloss und entführt die Rundgang-Teilnehmer als erlauchte Gesandtschaft in historische Zeiten und hochadlige Kreise. Mit einem Augenzwinkern verrät sie nicht nur deren Geheimnisse, sondern auch Kommunikationstipps für Frau und Mann und gibt der Führung eine persönliche Note.

Der Rundgang wird durch Humor und ein kleines interaktives Schauspiel zum besonderen Erlebnis. Doch auch die Schönheit des Schlossparkes Pillnitz kann ausgiebig genossen werden, denn der Eintritt ist im Preis inbegriffen.

Stadtführung Dresden - Fatima, des Kurfürsten heimliche Geliebte

Das historische Dresden vereint wunderschöne Bauten mit schillernden Geschichten. Bei diesem außergewöhnlichen Erlebnisrundgang begibt man sich auf die Spuren der exotischen Geliebten von August dem Starken: Fatima. Sie verzauberte den mächtigen Fürsten und brachte das Morgenland nach Dresden. Während der Stadtführung werden spannende Geschichten über Fatima erzählt und die Mythen, welche sich um ihre Person ranken.

Stadtführung Dresden - Ein Kerkermeister packt aus

Stadtführungen müssen nicht immer ernst sein: Das beweist der Rundgang durch Dresden, den man mit einem pfiffigen Kerkermeister erleben kann. Er zeigt seine früheren Wirkungsstätten und die Orte in der Innenstadt, die ihm besonders wichtig erscheinen. Man sieht außerdem die Zurschaustellung seiner Fertigkeiten und die Wahl seines Nachfolgers als Kerkermeister.
 
So kann Dresden mit seinen prachtvollen Bauten und historischen Plätzen auf humorvolle Art und Weise entdeckt werden und die Teilnehmer lassen sich mit einem Augenzwinkern durch die Stadt leiten.
 
Mehr Freizeit Angebote in Dresden

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.