Freizeitmöglichkeiten in Celle

Den Landkreis Celle verbindet man auch mit der Aller. Ihr Fluganreiseplan zeigt die Nähe zu Hannover-Langenhagen (HAJ), denn von dort sind es nur noch 30 weitere Kilometer zu Ihrem Zielort. Die Altstadt mit über 400 Fachwerkhäusern oder das Schloss Celle lassen Sie Neues über die schönen Seiten Niedersachsens erfahren. Die Stadt an der Lüneburger Heide hat noch mehr zu zeigen, nämlich die historischen Französischen Gärten oder das Bomann-Museum. 100 Lokale möchten von Ihnen gefunden werden, wie z.B. das Schwejk oder das Restaurant Bier-Akademie. Als Genussmensch in der Nachbarstadt von Walsrode stärkt man sich noch im San Marino oder im Historischen Ratskeller. Die Umgebung lädt dazu ein, leichte sportliche Aktivitäten an der frischen Luft ins Auge zu fassen. Wir haben hier ein paar Tipps für Sie zusammengestellt:

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Quad-Tour in Bad Fallingbostel

Bei dieser Quad-Tour in Bad Fallingbostel vereinen sich Natur und Action. Auf modernen Quads düsen die Teilnehmer hier durch die schöne Umgebung der Lüneburger Heide. Fernab von befestigten Straßen bietet sich den Fahrern die ideale Gelegenheit, die Power ihres Gefährts voll und ganz auszukosten.

Nach einer intensiven Sicherheitseinweisung durch das fachkundige Personal startet die Gruppe. Unter der Anleitung eines ortskundigen Tour-Guides entdecken sie unbefestigte Straßen, Waldwege und Schotterpisten. Pures Fahrvergnügen ist garantiert.

Filmtier-Park Eschede - Tagesticket

Joe Bodemanns Filmtier-Park Eschede bietet in Europa einmalige Erlebnisse. Hier bist Du immer tierisch nah dran. Joe trainiert seit seiner Kindheit Tiere: zunächst Katzen und Hunde, später Löwen, Bären, Pferde, Panther, Adler, Leguane, Elefanten, Pumas, Mäuse, Ratten, Heuschrecken und Dutzende weitere Tiere. In Fernsehproduktionen wie "Die Schwarzwaldklinik" und "Tatort" sowie bei Filmen wie "Otto - Der Film" und "Der Name der Rose" kamen seine Schützlinge zum Einsatz.

Die Tiere fühlen sich sichtlich wohl und haben großen Spaß an ihren Auftritten. Jeden Tag um 15:00 Uhr beginnt die Bunte Tiershow der bekannten Filmtiere. Hier kann man Stars aus Film und Fernsehen bei ihrem Training beobachten.

Bei der Fütterung und den Trainings ab 10:00 Uhr können Kaninchen, Frettchen, Schlangen und sogar Raubkatzen gestreichelt werden! Die ausgewachsenen Raubkatzen, wie zum Beispiel Tiger darfst Du selbst von Hand füttern.

Die Tiere im Filmtier-Park sind an Menschen gewöhnt. Sie werden als kleine Babys von Hand aufgezogen und mit viel Fürsorge auf den Menschen geprägt. Die Trainer im Filmtier-Park leben 24 Stunden am Tag mit ihren Tieren zusammen. Sie arbeiten stets nach Joe Bodemann's Grundsätzen. Die Ausgeglichenheit und Leidenschaft der Trainer hält die Tiere gesund und macht sie glücklich!

Im Dschungel Bistro-Café könnt Ihr einkehren. Es ist dekoriert mit zahlreichen Andenken, die Joe Bodemann von seinen Drehorten in Afrika mitgebracht hat. Im Bistro oder dem idyllischen Biergarten gibt es warme Speisen und Kuchen- und Tortenspezialitäten, wie die berühmte "Löwentatze".

CSI-Training in Laatzen

Krimiserien erfreuen sich größerer Beliebtheit als je, besonders die "CSI"-Serien mit ihren abgebrühten Ermittlern. Forensiker und Psychologen lösen einen Kriminalfall mit neuesten wissenschaftlichen Methoden - davon sollen die Teilnehmer des CSI-Trainings auch einen Eindruck bekommen.

Das Training ist in 3 Phasen unterteilt:

1. Grundausbildung (90 Minuten)

Zu Beginn werden sie in die Methoden der Spurensicherung eingeführt und mit den Gerätschaften vertraut gemacht. Ein echter CSI-Agent aus den USA erklärt sein Fachgebiet, nämlich Fingerabdrücke.

2. Prüfung zum CSI-Ermittler (15 Minuten)

Ihr Wissen beweisen können die Teilnehmer anhand von 10 Fragen. Wer alle beantworten kann, erhält sein persönliches CSI-Diploma - natürlich mit einer eigenen Agenten-ID.

3. Ermittlungen (3,25 Stunden)

Plötzlich wird ein Mord gemeldet - jetzt sind die Fachkenntnisse der frisch gebackenen Ermittler gefragt! In kleinen Teams von 6 bis 12 Personen untersuchen sie den Tatort, sichern Spuren und erstellen ein Täterprofil. Anschließend lassen die Gruppen die Verdächtigen im Kreuzverhör schwitzen. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl wird der Täter überführt.

Ballonfahrt bei Hannover

Rote Dächer erstrecken sich, soweit das Auge reicht. Das Welfenschloss erhebt sich majestätisch in der Ferne und das Dach des Rathauses ist zur Linken zu sehen. Schließlich formt sich die filigrane Struktur der Herrenhäuser Gärten unter den Blicken der Teilnehmer. Hannover so zu sehen ist mit dieser Ballonfahrt nun möglich!

Bei Auf- und Abbau des Ballons darf man helfen. Danach erhalten die Teilnehmer eine Einweisung in die Sicherheitsbestimmungen und dann kann es auch schon losgehen. 1 Stunde lang lässt man sich zusammen mit einem professionellen Piloten vom Wind über die Stadt treiben und kannst dabei herrliche Panoramablicke genießen.

Nach der weichen Landung gibt es die traditionelle Sekttaufe, bei der der Adelstitel verliehen und Urkunden übergeben werden. Auch kostenlose Getränke stehen zur Verfügung. Am Schluss wird man kostenlos zum Startplatz zurücktransportiert.

Bis zu 8 Personen können an der Ballonfahrt teilnehmen. Sollte das Wetter schlecht sein, wird der Anbieter die Teilnehmer kontaktieren und einen Ausweichtermin festmachen. Normalerweise finden die Ballonfahrten entweder morgens oder abends statt.

Gemäß der Windbedingungen und Gruppengrößen gibt es mehrere Startplätze in Hannover. Genauere Informationen dazu ergeben sich bei der telefonischen Terminvereinbarung mit dem Anbieter.

Faszination Wolf im Filmtier-Park Eschede

Ein Besuch der Wölfe im Filmtier-Park ist ein einmaliges Ereignis, bei dem Du die Natur der stolzen Jäger ausgiebig kennenlernst. Bei einer geführten Tour zu den natürlichen Anlagen zweier Wolfsrudel wird die Gruppe von Dr. Dirk Neumann begleitet. Der Wolf-Experte arbeitet und forscht seit vielen Jahren mit diesen Tieren.

Es handelt sich bei den Polarwölfen und europäischen Wölfen um dressierte Filmtiere, die seit ihrer Geburt an Menschen gewöhnt sind. Aus diesem Grund können sie sogar gestreichelt werden. Im Park kann man beobachten, wie sie in einer naturnahen Jagdsituation zunächst die Fährte aufnehmen, um die Beute zu finden und sie anschließend zu fressen.

Nach einer Pause mit im Preis inbegriffenen Speisen und Getränken im Dschungel Bistro-Café folgt ein Vortrag von Dr. Neumann. Du erhältst viele Informationen über den natürlichen Lebensraum und das Verhalten der Tiere in freier Wildbahn.

Bereits 1983 begann der Facharzt für Zoo- und Wildtiere ein Feldforschungsprojekt über die natürliche Lernfähigkeit von Wölfen. Schon 1 Jahr später konnte er das erste, auf sanfte Weise dressierte Rudel präsentieren. Er lässt die Besucher teilhaben an seinen spannenden Erkenntnissen und weiß viel Interessantes über die Beziehung zwischen Wolf und Mensch während der langjährigen Arbeit zu berichten. Dabei werden viele Parallelen zum Hund aufgezeigt - schließlich ist der Wolf der Vorgänger des beliebten Haustiers. Eigene Hunde dürfen allerdings aus Sicherheitsgründen nicht mitgebracht werden.

Mehr Freizeit Angebote in Celle

Zurück zur Deutschland-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.